Physikalische Therapien

Thermotherapie

Wärme- bzw. Kältetherapie

Anwendung:

  • Schmerzen

  • Verspannungen

  • Entzündungen

Repuls Vet

gepulstes, hochintensives kaltes Rotlicht

Anwendung:

  • akute und chronische Entzündungen (Bewegungsapparat)

  • Zerrungen von Muskeln oder Bändern

  • entzündliche Hautveränderungen

  • postoperative Wundbehandlung

  • schlecht heilende Wunden

AmpliMove animal

digitales 2-Kanal Mittel-Frequenz-Therapiegerät

Anwendung:

  • Wirbelsäulenbedingte Beschwerden z. B. Spondylose, Bandscheibenvorfall

  • Bandverletzungen, Tendopathien

  • Verletzungsfolgen und Überlastungssyndrome z. B. Gelenkentzündungen, Hämatome

  • Arthrosen

  • Neuropathien / Neuralgien

  • Wundheilungsstörungen

  • Lymphödeme

  • Muskelverspannungen